Seite drucken | Schriftgröße: A A A

Austrian Cooperative Research (ACR)

Die Austrian Cooperative Research (ACR) ist ein Netzwerk von 18 außeruniversitären kooperativen Forschungseinrichtungen der österreichischen Wirtschaft mit insgesamt über 600 MitarbeiterInnen und jährlich ca. 25.000 Aufträgen, 2/3 davon für KMU-Kunden. Als Innovationsbegleiter und Forschungsexperte für KMU bietet die ACR angewandte Forschung, Entwicklung, Innovation (FEI), Technologietransfer, Förderberatung sowie hochwertiges Prüfen und Messen. Die ACR bündelt ihre Kompetenzen in vier technologischen und einem wirtschafts-wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkt: nachhaltiges Bauen; Lebensmittelqualität &  sicherheit; Umwelttechnik & erneuerbare Energien; Produkte, Prozesse, Werkstoffe und Innovation & Wettbewerbsfähigkeit.
www.acr.ac.at

Austrian Institute of Technology (AIT )

Das Austrian Institute of Technology ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach österreichischem Recht. Gesellschafter sind die Republik Österreich (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie) und der Verein zur Förderung von Forschung und Innovation (Industriellenvereinigung Österreich). Das eigentliche Kapital des AIT ist aber das gebündelte Wissen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Fünf spezialisierte Departments forschen an den zentralen Infrastrukturthemen der Zukunft. Die Departments Mobility, Energy, Health & Environment, Safety & Security, Foresight Policy & Development entwickeln technologische Impulse, Methoden und Lösungen für die Industrie und Auftraggeber aus öffentlichen Institutionen.
www.ait.ac.at

Christian Doppler-Gesellschaft 
Förderung von Entwicklungen auf den Gebieten der Naturwissenschaften, der Technik und der Ökonomie sowie deren wirtschaftliche Umsetzung und Anwendung. Sie ermöglicht talentierten Wissenschafterinnen und Wissenschaftern an renommierten Forschungsstätten, qualitativ hochwertige Forschung und Wissenstransfer, ausgerichtet auf die Wünsche und zum Vorteil der heimischen Industrie, zu leisten.
www.cdg.ac.at

Forschung Austria 
Dienstleistungsagentur für anwendungsorientierte Forschung und technologische Entwicklung, sowie Meß- und Prüfwesen, Beratung und Ausbildung. Der Verein FA versteht sich als Schritt zu einem gesamtösterreichischen Dachverband der außeruniversitären, anwendungsorientierten Forschung und technologischen Entwicklung.
www.forschungaustria.ac.at

Galileo Contact Point Austria
Optimierung des Informationsflusses zwischen laufenden internationalen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Satellitennavigation und österreichischen Unternehmen. Damit werden die Kapazitätsdefizite ausgeglichen, die kleinen und mittleren Unternehmen nicht erlauben, immer am aktuellen Stand zu sein. Wenn diese ein Projekt einreichen wollen, wenden sie sich an einen kompetenten Ansprechpartner, der ihnen sagen kann, für welche Förderprogramme sich das Thema eignet.
www.ffg.at/content/galileo-contact-point

Geologische Bundesanstalt Wien
Die Web Site dient der möglichst umfassenden Information der Öffentlichkeit über Aufgaben, Dienstleistungen, Forschungsergebnisse und Produkte des Geologischen Staatsdienstes der Republik Österreich.
www.geologie.ac.at 

Institut für Technikfolgenabschätzung 
Interdisziplinäre wissenschaftliche Forschung an den Schnittstellen von Technik und Gesellschaft. Technikfolgen-Abschätzung soll Erkenntnisse über die gesellschaftlichen Wirkungen neuer Technologien gewinnen, um die Rahmenbedingungen für den technischen Wandel gestalten zu können. Die Ergebnisse der Untersuchungen dienen u.a. der Beratung von Entscheidungsträgern.
www.oeaw.ac.at/ita/home

Institut für Fusionen, Akquisitionen und Allianzen (MANDA)
Manda ist Excellence und Innovation in Bildung und Forschung verpflichtet, um den Wissensstand über Fusionen, Akquisitionen und Allianzen zu erweitern. MANDA hat seinen Hauptsitz an der Webster University, Campus Wien/Österreich. Webster University ist eine Amerikanische Universität mit mehr 20.000 Studenten und einem weltweiten Netzwerk von über 100 Campuses in 8 Ländern.
www.manda-institute.org

International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA) 
Internationale Forschungsorganisation für interdisziplinäre wissenschaftliche Arbeiten zu Umwelt, Wirtschaft, Technologie und Soziales, um Lösungen für soziale und ökologische Probleme weltweit vorzuschlagen. Die wichtigste Zielgruppe sind Entscheidungsträger.
www.iiasa.ac.at

Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH 
Mit 5 Forschungseinheiten eine der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen Österreichs. Innovationspartner für Wirtschaft und Verwaltung mit breitem Leistungsangebot wider. Neben angewandter Forschung und Entwicklung für heimische Klein- und Mittelbetriebe bietet Joanneum Research bedarfsorientiertes technisch-wirtschaftliches Consulting und Know-how in der interdisziplinären Bearbeitung komplexer Forschungsaufträge auf nationaler und internationaler Ebene.
www.joanneum.at

Ludwig Boltzmann-Gesellschaft 
Eine der größten privaten Trägerorganisationen für Forschungseinrichtungen. Gilt als eine der renommiertesten Forschungsplattformen und brachte schon unzählige höchst angesehene Wissenschaftler hervor. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses steht ebenfalls im Vordergrund der Anstrengungen.
www.lbg.ac.at

Österr. Akademie der Wissenschaften (ÖAW) 
Trägerin außeruniversitärer akademischer Forschung in Österreich. Mehr als 800 MitarbeiterInnen führen vielfältige Vorhaben durch. Hochqualifizierte ForscherInnen zählen zu den Mitgliedern der ÖAW, die damit über eine Trägereinrichtung hinaus eine "Gesellschaft" höchster Fachkompetenz bilden.
www.oeaw.ac.at

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)   
Gemeinnütziger Verein mit Mitgliedern aus den Bereichen der Wissenschaft, IT-Anwendung, Lehre und Ausbildung sowie Unternehmen des IT-Bereichs und einer großen Zahl von Einzelpersonen. Das Ziel der OCG ist die Förderung der Informationstechnologie unter Berücksichtigung ihrer Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft.
www.ocg.at

Die Österreichische Gesellschaft für Molekulare Biowissenschaften und Biotechnologie (ÖGMBT)
Die ÖGMBT ist die größte österreichische Vereinigung von WissenschaftlerInnen, Studierenden und Unternehmen, die in den molekularen Biowissenschaften, der Biotechnologie und verwandten Gebieten tätig sind. Die Gesellschaft vertritt die genannten Disziplinen in ihrem gesamten Spektrum, von der Grundlagen- und anwendungsorietierten Forschung bis hin zur Umsetzung von Forschungsergebnissen. Daher hat die ÖGMBT ein breites Spektrum von Mitgliedern  mit Vertretern aus der Academia und der Industrie.
www.oegmbt.at

Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) 
Das WIFO analysiert die österreichische und internationale Wirtschaftsentwicklung und erarbeitet kurz- und mittelfristige Prognosen. Gemeinsam mit Studien zur europäischen Integration, zu Wettbewerbsfähigkeit und Standortqualität liefern diese die wissenschaftliche Grundlage für die Wirtschaftspolitik sowie für unternehmerische Strategien.
www.wifo.ac.at

Salzburg Research  
Forschungsgesellschaft des Landes Salzburg. Betreibt Forschung und Entwicklung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in den Anwendungsfeldern Digitale Medien, eCulture, eTourism und EduMedia. Salzburg Research versteht sich als Dienstleister im Bereich anwendungsorientierter Forschung.
www.salzburgresearch.at

Technologiezentren in Österreich (VTÖ) 
Der VTÖ agiert seit 1988 als Dachverband der österreichischen Technologie-, Impuls- und Gründerzentren. Als Interessensvertretung betreut der Verband derzeit ein Netzwerk von 103 Zentren.
www.vto.at

Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik Wien
Die ZAMG ist eine nachgeordnete Dienststelle des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Der Aufgabenbereich umfaßt alle Tätigkeiten, die mit der Führung eines nationalen meteorologischen und geophysikalischen Dienstes verbunden sind.
www.zamg.ac.at